Ju-Jutsu in Mölln

Selbstverteidigung


40 Jahre Ju-Jutsu in Mölln - Gemeinsam statt einsam

Coronavirus - Stand 28.10.2020



Das Coronavirus beschäftigt weiterhin große Teile der Gesellschaft und somit auch uns im Sport.
Die Bundeskanzlerin hat soeben auf einer Pressekonferenz mitgeteilt, dass die persönlichen Kontakte stark eingeschränkt werden müssen und somit ein "Wellenbrecher-Lockdown" ab dem 02.11.2020 bis 30.11.2020 gilt.

Der Vorstand des MSV sowie die Verwaltung beobachten die neuesten Entwicklungen genau und folgen uneingeschränkt den behördlichen Maßnahmen.
Somit stellen wir den kompletten Sportbetrieb ab kommenden Montag bis voraussichtlich zum 30.11.2020 ein.

Wir bitten euch weiterhin, aufeinander Rücksicht zu nehmen und mitzuhelfen, das Virus einzudämmen. Nur gemeinsam und mit Vernunft ist dies möglich.
Eine der wichtigsten Maßnahmen zur Vermeidung von Infektionen (gilt gleichermaßen für Grippeviren und andere Erreger) ist das Beachten von Hygieneregeln, wie z.B. regelmäßiges, intensives Händewaschen. Alle Infos und Tipps bekommst ihr unter: www.infektionsschutz.de

Auf der Homepage www.moellnersv.de werden wieder die aktuellsten Informationen sowie Verlinkungen einstellen und aktualisieren. Ebenso informieren wir euch auf unseren anderen Kanälen weiter.

Wir bitten um euer Verständnis und hoffen, dass wir uns bald alle wieder beim Sport begegnen.

Bleibt gesund!

Trainingsausfall 26. - 30.10

Die Corona Fallzahlen steigen momentan stark an und die Halle ist zeitweise aufgrund einer Schulversanstaltung gesperrt. Daher findet vom 26. - 30.10. KEIN TRAINING STATT. Wir beobachten die Lage. Neue Infos gibt es am kommenden Wochenende. Bleibt gesund.


Wichtige Information für Eltern

   


Die Aufsichtspflicht der Trainer beginnt erst in der Halle. Bitte Kinder mind. bis zur Hallentür bringen und vergewissern, ob ein Trainer anwesend ist.


Hilfe beim Mattenaufbau seitens der Eltern und Kinder ist dringend erforderlich (betrifft die ersten Gruppe des Tages).

Probetraining:

 

Wenn du dich für Ju-Jutsu intessierst, mehr Informationen möchtest oder einfach mal zu schauen möchtest, melde dich bei unserer Abteilungsleiterin Simone Töpfer




Entdecke Ju-Jutsu-Techniken mit Juju:

Ju-Jutsu Vereins-T-Shirt

Selbstverteidigung


Wir zeigen Möglichkeiten zur Selbstverteidigung und Prävention für Jugendliche, Frauen und Männer. Das Training wird auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst und gibt Sicherheit im Alltag. Vermittelt werden effektive und leicht erlernbare Techniken zur Abwehr verschiedener Angriffe, wie beispielsweise Körperumklammerung oder Griffattacken. Dies ist aber nur ein Teil: Es geht es auch um das Erkennen und Vermeiden von Gefahrensituationen, um Selbstvertrauen und Körpersprache, um Zivilcourage und Deeskalation. Ganz nebenbei werden beim Ju-Jutsu auch sämtliche Muskelgruppen trainiert. Das macht nicht nur Spaß, es liefert auch gleichzeitig die Erfahrung, wieviel Kraft im eigenen Körper steckt.

Das Trainerteam besteht aus   lizenzierten Übungsleitern für Frauenselbstverteidigung, Polizeieinsatz und Ju-Jutsu. Mehr zu unserem Team findest du unter Trainer.

Solltest du Interesse oder weitere Fragen haben, melde dich bei  unserer Abteilungsleiterin Simone Töpfer unter der Telefonnummer  04542 -  83 63 43 .


Du möchtest auch ein Verein-T-Shirt? Dann schau bei Lemmi's Digitaldruck in Mölln vorbei, Such dir ein passendes schwarzes T-Shirt aus. Die Druckvorlagen sind bereits vor Ort. Und du kannst dir auch noch deinen Namen aufdrucken lassen.


Lemmi's Digitaldruck findest du in der Hauptstraße 50 in Mölln.

Neu im Trainer-Team


Unser Trainer-Team hat sich um Magomed Nadaev, 3. Dan Karate (Kyokushin) erweitert. Kyokushin Karate ist einer der härtesten Vollkontakt Karate Stile. Es wird ohne Schutzkleidung gekämpft. Es werden viele Tritte auf unterschiedlichen Höhen (Low- oder High-Kicks) angewandt. Auch Schläge zum Körper werden präzise ausgeführt. Ellenbogenschläge zum Körper oder Kniestöße, werden je nach Situation auch genutzt. Schläge gegen Kopf und Hals sind verboten.

Magomed ist nicht nur als Prüfer und Trainer weltweit unterwegs gewesen, sondern hat auch selbst erfolgreich gekämpft. Unser Training wird er vor allem in den Grundtechniken der Atemis (Schläge und Tritte) bereichern


Herzlich willkommen!

Impressung                                                                                                                                                    Datenschutzerklärung