Home

Ju-Jutsu Breitensport

Selbstverteidigung

40 Jahre Ju-Jutsu in Mölln - Gemeinsam statt einsam

Landestechniklehr-gang in Mölln!


Am 07. September ist es soweit, Großmeister Manfred Feuchthofen, 8. Dan Ju-Jutsu, referiert bei uns zum Thema "Kurz und knackig - Selbstverteidigung auf engsten Raum.


Meldet euch schnell an, die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Wichtige Information für Eltern

   


Die Aufsichtspflicht der Trainer beginnt erst in der Halle. Bitte Kinder mind. bis zur Hallentür bringen und vergewissern, ob ein Trainer anwesend ist.


Hilfe beim Mattenaufbau seitens der Eltern und Kinder ist dringend erforderlich (betrifft die ersten Gruppe des Tages).

Probetraining:

 

Wenn du dich für Ju-Jutsu intessierst, mehr Informationen möchtest oder einfach mal zu schauen möchtest, melde dich bei unserer Abteilungsleiterin Simone Töpfer




Entdecke Ju-Jutsu-Techniken mit Juju:

Selbstverteidigung


Wir zeigen Möglichkeiten zur Selbstverteidigung und Prävention für Jugendliche, Frauen und Männer. Das Training wird auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst und gibt Sicherheit im Alltag. Vermittelt werden effektive und leicht erlernbare Techniken zur Abwehr verschiedener Angriffe, wie beispielsweise Körperumklammerung oder Griffattacken. Dies ist aber nur ein Teil: Es geht es auch um das Erkennen und Vermeiden von Gefahrensituationen, um Selbstvertrauen und Körpersprache, um Zivilcourage und Deeskalation. Ganz nebenbei werden beim Ju-Jutsu auch sämtliche Muskelgruppen trainiert. Das macht nicht nur Spaß, es liefert auch gleichzeitig die Erfahrung, wieviel Kraft im eigenen Körper steckt.

Das Trainerteam besteht aus   lizenzierten Übungsleitern für Frauenselbstverteidigung, Polizeieinsatz und Ju-Jutsu. Mehr zu unserem Team findest du unter Trainer.

Solltest du Interesse oder weitere Fragen haben, melde dich bei  unserer Abteilungsleiterin Simone Töpfer unter der Telefonnummer  04542 -  83 63 43 .


Ju-Jutsu Sommercamp 2019


                Zur Anmeldung HIER klicken.

Ju-Jutsu Vereins-T-Shirt

Du möchtest auch ein Verein-T-Shirt? Dann schau bei Lemmi's Digitaldruck in Mölln vorbei, Such dir ein passendes schwarzes T-Shirt aus. Die Druckvorlagen sind bereits vor Ort. Und du kannst dir auch noch deinen Namen aufdrucken lassen.


Lemmi's Digitaldruck findest du in der Hauptstraße 50 in Mölln.

SHJJV_Fotos_Budokids in Action 2019_281 (2)
SHJJV_Fotos_Budokids in Action 2019_280 (2)
SHJJV_Fotos_Budokids in Action 2019_289 (2)
SHJJV_Fotos_Budokids in Action 2019_284 (2)
SHJJV_Fotos_Budokids in Action 2019_017 (2)
SHJJV_Fotos_Budokids in Action 2019_095 (2)
SHJJV_Fotos_Budokids in Action 2019_467 (2)
SHJJV_Fotos_Budokids in Action 2019_479 (2)
SHJJV_Fotos_Budokids in Action 2019_071 (2)
SHJJV_Fotos_Budokids in Action 2019_342 (2)
SHJJV_Fotos_Budokids in Action 2019_471 (2)
SHJJV_Fotos_Budokids in Action 2019_288 (2)

Jugendfreizeit 2019 – Budokids in Action


Auch dieses Jahr trafen sich Kinder, Jugendliche und Betreuer aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen, um ein Wochenende mit Sport, Spaß und Spiel zu erleben. Nachdem die Zimmer bezogen waren und sich alle gestärkt hatten, wurden vor der ersten Trainingseinheit die Matten aufgebaut werden. Bei so vielen Personen natürlich kein Problem, wenn jeder mit anfasst. Referenten waren dieses Jahr unsere Jugendreferentin „Rinke“ Karina Schmidt, 3. Dan Ju-Jutsu, und Anja Sell, 1 Dan Ju-Jutsu. Die beiden teilten sich die Matte und wechselten sich in den eingeteilten Gruppen, nach Alter und Graduierung, und den Einheiten ab. Spielerisch und mit Hilfe von methodischen Übungsreihen vermittelten Rinke und Anja den Kindern und Jugendlichen verschiedene Techniken und Kombinationen, die sie im Vereinstraining so noch nicht erlebt haben. Neue Eindrücke, Bewegungen und Anreize, aber auch das Verständnis zur Techniken zu schaffen war eine der Ziele der Freizeit, natürlich neben dem Spaß am Sport und mit Freunden. Auch wenn die Techniken nicht immer auf Anhieb klappen, so kann sich ein Ziel gesetzt werden, dieses zu erreichen – nach dem Motto „Bevor man eine Technik „beherrscht“, muss man sie 1000mal (hintereinander) wiederholen“. Samstagnachmittag ging es dann traditionell zu Mario zum Eis essen. Es ist immer wieder beeindruckend eine solch lange Schlange zu sehen. Anschließend konnte jeder frei wählen, um den restlichen Nachmittag zu gestalten. Sonntag nach dem Frühstück stand die letzte Trainingseinheit auf dem Plan, bevor es nach dem Mattenabbau langsam hieß „Auf Wiedersehen“. Vielen Dank Rinke und Anja für dieses tolle Wochenende!                Mehr Fotos findest du in unserer Bildergalerie

Landesprüfung I 2019


Kurz vor der Sommerpaus stand  die Landesprüfung für drei Möllner an: Samstag, 16. Juni traten Burhan, Louis und Lara zu ihren Prüfungen an. Nach einem anstrengenden Tag konnten sich alle drei über ihre erfolgreichen Prüfungen freuen.


Herzlichen Glückwunsch zur neuen Graduierung!

Impressung                                                                                                                                                    Datenschutzerklärung