Home

Ju-Jutsu Breitensport

Selbstverteidigung

40 Jahre Ju-Jutsu in Mölln - Gemeinsam statt einsam

Donnerstag, 20. Juni,

und Freitag, 21. Juni,

entfällt das Training.


Letzter Trainingstag vor den Sommerferien ist Donnerstag, 27. Juni

Es gibt keine perfekte Technik, es gibt nur individuell das Optimum


Samstag, den 08. Juni, lud Tus Holstein Quickborn e.V. zum Landestechniklehrgang mit Alexander Siems, 4. Dan Ju-Jutsu, Dipl. Trainer, Trainer A, ein. Zentrales Thema des Lehrgangs war der Uchi mata, gegliedert in die Punkte Technikvoraussetzung, Technikerwerb, Technikergänzung und freies Anwenden. Florian und Anja konnten hier vieles lernen und fürs Training mitnehmen.

IMG_20190608_181209_521
SHJJV_Foto_LaTeLe Quickborn_08.09.19_80 (2)
SHJJV_Foto_LaTeLe Quickborn_08.09.19_13 (2)
SHJJV_Foto_LaTeLe Quickborn_08.09.19_31 (2)
SHJJV_Foto_LaTeLe Quickborn_08.09.19_43 (2)
SHJJV_Foto_LaTeLe Quickborn_08.09.19_46 (2)
SHJJV_Foto_LaTeLe Quickborn_08.09.19_07 (2)
SHJJV_Foto_LaTeLe Quickborn_08.09.19_78 (2)

Technikevent mit Alain Sailly


Samstag und Sonntag waren Florian, Lara und Anja in Hamburg, um von Alain Sally, 9. Dan, zu lernen.

IMG_20190601_165343_edited1
IMG_20190601_165331_edited1
IMG_20190601_180015
IMG_20190602_113804
IMG_20190601_165251_1
IMG_20190601_145823
IMG_20190526_110738_351
IMG_20190526_131708_1
IMG_20190526_151804_1
IMG_20190526_131455
IMG_20190526_153652
IMG-20190526-WA0006
IMG-20190526-WA0001

Kinderfest und HerzogtumTumult WIR WAREN DABEI



Wichtige Information für Eltern

   


Die Aufsichtspflicht der Trainer beginnt erst in der Halle. Bitte Kinder mind. bis zur Hallentür bringen und vergewissern, ob ein Trainer anwesend ist.


Hilfe beim Mattenaufbau seitens der Eltern und Kinder ist dringend erforderlich (betrifft die ersten Gruppe des Tages).

Probetraining:

 

Wenn du dich für Ju-Jutsu intessierst, mehr Informationen möchtest oder einfach mal zu schauen möchtest, melde dich bei unserer Abteilungsleiterin Simone Töpfer




Entdecke Ju-Jutsu-Techniken mit Juju:

Selbstverteidigung


Wir zeigen Möglichkeiten zur Selbstverteidigung und Prävention für Jugendliche, Frauen und Männer. Das Training wird auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst und gibt Sicherheit im Alltag. Vermittelt werden effektive und leicht erlernbare Techniken zur Abwehr verschiedener Angriffe, wie beispielsweise Körperumklammerung oder Griffattacken. Dies ist aber nur ein Teil: Es geht es auch um das Erkennen und Vermeiden von Gefahrensituationen, um Selbstvertrauen und Körpersprache, um Zivilcourage und Deeskalation. Ganz nebenbei werden beim Ju-Jutsu auch sämtliche Muskelgruppen trainiert. Das macht nicht nur Spaß, es liefert auch gleichzeitig die Erfahrung, wieviel Kraft im eigenen Körper steckt.

Das Trainerteam besteht aus   lizenzierten Übungsleitern für Frauenselbstverteidigung, Polizeieinsatz und Ju-Jutsu. Mehr zu unserem Team findest du unter Trainer.

Solltest du Interesse oder weitere Fragen haben, melde dich bei  unserer Abteilungsleiterin Simone Töpfer unter der Telefonnummer  04542 -  83 63 43 .


Ju-Jutsu Sommercamp 2019


                Zur Anmeldung HIER klicken.

Ju-Jutsu Vereins-T-Shirt

Du möchtest auch ein Verein-T-Shirt? Dann schau bei Lemmi's Digitaldruck in Mölln vorbei, Such dir ein passendes schwarzes T-Shirt aus. Die Druckvorlagen sind bereits vor Ort. Und du kannst dir auch noch deinen Namen aufdrucken lassen.


Lemmi's Digitaldruck findest du in der Hauptstraße 50 in Mölln.

Landestechniklehrgang in Mölln!


Am 07. September ist es soweit, Großmeister Manfred Feuchthofen, 8. Dan Ju-Jutsu, referiert bei uns zum Thema "Kurz und knackig - Selbstverteidigung auf engsten Raum.


Meldet euch schnell an, die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Selbstverteidigungs-Workshop 

Grundlagen, Distanzschulung und Reaktion, Verteidigung


Anfang März trafen sich zwanzig Frauen und Männer um sich mit  dem Thema Selbstverteidigung auseinanderzusetzen. In diesem Workshop wollten wir einen Ausschnitt der Möglichkeiten der modernen Selbstverteidigung zeigen. Es ging vorrangig darum, zu erkennen wie wichtig  vorausschauendes Denken und bei Bedarf schnelle und konsequente Handlung, sprich Verteidigung, ist.

 Unter der Leitung von Simone, Kursleiterin für Frauen-Selbstverteidigung SHJJV/DOSB, 2. Dan Ju-Jutsu, mit Unterstützung von Christian, 2. Dan. Ju-Jutsu und Oliver, 1. Dan. Ju-Jutsu, beide Trainer, wurden die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Angriffsziele und Techniken erarbeitet. Hierbei diente uns Christiano Ronaldo als „Opfer“. Ein Überblick zum Einsatz von Alltagsgegenständen zur Kraftverstärkung folgte. Klar ist: Egal, welche Technik eingesetzt wird, wichtig ist es sich sofort und konsequent zu wehren. Denn Gegenwehr lohnt sich immer: Lt. einer Studie der beenden 85 % aller Täter den Tatversuch wenn massive Gegenwehr erfolgt. Ohne Gegenwehr waren es nur 25 % !

Nun wurden Wahrnehmung und Distanzverhalten geschult, Sicherer Stand und Atemitechniken, wie Doppelstopp, Handballenstoß, Einsatz der Ellenbogen, Pressluftschlag und Kniestoß folgten. Diese Grundtechniken wurden in verschieden Situationen und mit wechselnden Partnern geübt. An Schlagpolstern und an Boxsäcken wurde dann mit Maximalkraft trainiert.

Im letzten Teil des Workshops haben wir Gruppen gebildet: Wer wollte konnte die vorgestellten Techniken wiederholen, bzw. sich gegen Griffattacken verteidigen oder zum Thema Nervendruck ein Einblick erhalten.

Schnell wurde allen klar, dass es nur ein minimales Zeitfenster gibt, um eine Entscheidung zu treffen. Gerade bei Würge-Angriffen ist Zeit Mangelware . Thematisiert wurde auch der Notwehraspekt. Die Zeit verging schnell. Ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer und an Christian und Oliver: Für die gute Stimmung und das große Durchhaltevermögen. Muskelkater und einige blaue Flecken waren inklusive.

Text: Simone Töpfer    Fotos: diverse


Mehr Fotos findest du in unserer Bildergalerie.

 

P1030992
P1040002
P1040005
P1040011
P1040015
P1030999

Impressung                                                                                                                                                    Datenschutzerklärung